BürgerInnenrat

Ablauf_Buergerrat_Grafik
Quelle: Büro für Zukunftsfragen/Land Vorarlberg

Dieses Partizipationsformat bietet eine einfache Möglichkeit BürgerInnen für Beteiligungsprozesse zu gewinnen und dabei ihren Sinn für Eigenverantwortung und Selbstorganisation für politische Themen zu schärfen.

Der BürgerInnenrat ist geeignet um die Bedürfnisse, Anliegen und Lösungsideen der Bürger kennenzulernen.

Für einen BürgerInnenrat werden 12 bis 16 Personen aus dem Melderegister der jeweiligen regionalen Gemeinden per Zufall ausgewählt. Ein BürgerInnenrat dauert 1,5 Tage, in dieser Zeit werden zu bestimmten Themen, Thesen und Sichtweisen, Lösungsideen und Empfehlungen für die politischen Entscheidungsträger ausgearbeitet. Ca.  eine Woche nach einem BürgerInnenrat werden die Empfehlungen von den TeilnehmerInnen im Rahmen eines World Cafés dem Entscheidungsträger präsentiert.

Mehr Information zum BürgerInnenrat
Büro für Zukunftsfragen/Land Vorarlberg
Beitrag zum BürgerInnenrat  Land Salzburg – Enquete Kommission
BürgerInnenrat Altmünster/OÖ